Plan a route here Copy route
Trail Running recommended route

Rennsteig-Etappenlauf - 1. Etappe Hörschel - Grenzwiese

Trail Running · Thuringian Forest
Responsible for this content
Regionalverbund Thüringer Wald e. V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Hörschel zum Rennsteigbeginn
    / Hörschel zum Rennsteigbeginn
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Start in Hörschel
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Hörschel Brautgasse
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Gedenkstein für Julius von Plänckner
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / nach Hörschel
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Vachaer Stein
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Ascherbrück - Verpflegungsstelle 47. Rennsteig-Etappenauf am Hubertushaus
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Glasbachwiese
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Gasthaus Kleiner Inselsberg
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
m 800 600 400 200 30 25 20 15 10 5 km
Der Streckenverlauf des Rennsteig-Etappenlaufs von der Werra bis zur Saale folgt dem Rennsteig. Die Gesamtstrecke von 168,3 km ist in fünf Abschnitte unterteilt.
Distance 34.4 km
5:30 h
874 m
343 m
Der Rennsteigbeginn befindet sich kurz oberhalb der Mündung der Hörsel in die Werra im Eisenacher Ortsteil Hörschel im Hof des Wanderergasthauses "Tor zum Rennsteig". Der nur 196 m  über NHN gelegene Ort ist gleichzeitig der tiefste Punkt des gesamten Rennsteigverlaufs. Auf dem allmählich ansteigenden Weg in den Ort Clausberg bietet sich nach vorherigen Ausblicken ins Werratal auf Höhe des Eichelberges östlich erstmals ein schöner Blick auf die Wartburg. Am Vachaer Stein quert der Rennsteig die alte Handelsstraße von Frankfurt nach Leipzig. Im leichten Auf und Ab zur Hohen Sonne passieren wir das Steinkreuz Wilde Sau, den ältesten datierbaren Stein am Rennsteig. Von der Hohen Sonne, wo die Bundesstraße von Bad Salzungen nach Eisenach überquert wird, erreichen wir bei Ascherbrück den nächsten  Pass des Rennsteigs über die Straße zwischen Etterwinden und Ruhla. Danach passieren wir den Glöckner mit einem Ehenmal des Rennsteigvereins und die Staßenverzweigung an der Glasbachwiese. Bevor wir den Anstieg auf den Gipfel der Großen Inselbelsberges erklimmen, ereichen wir mit dem Dreiherrnstein am Großen Weißenberg und dem Venetianerstein zwei weitere markante Wegepunkte. Nach der Überquerung des Gipfels des Großen Inselsberges (916m NHN) erfolgt der Abstieg zum Ziel der ersten Etappe an der Grenzwiese.
Highest point
915 m
Lowest point
196 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Etappenläufe sind Laufveranstaltungen , bei denen neben Läufern auch leistungsstarke Walkingfreunde an den Start gehen können, wenn sie die Mindesanforderung bezüglich der Durschschnittsgeschwindigkeit, nämlich 6 km/h, auf der stark profilierten Strecke mit An- und Absteigen von insgesamt ca. 6500 Höhenmetern erfüllen. Die Vorbereitung auf die hohe Ausdauerbelastung beim Etappenlauf erfordert in etwa ein Marathontraining über mehrere Monate. Wir empfehlen eine sportärztliche Untersuchung, möglichst mit Belastungs-EKG.

Tips and hints

Die erste Etappe startet im Hof des Wanderergasthauses "Tor zum Rennsteig" in Hörschel und endet nach 34,3 km und 1217 Höhenmetern (davon 874 bergauf) am Gasthaus Kleiner Inselsberg an der Grenzwiese.

Start

Coordinates:
DD
51.007230, 10.227993
DMS
51°00'26.0"N 10°13'40.8"E
UTM
32U 586153 5651346
w3w 
///flash.softies.redoubts

Turn-by-turn directions

                                                                          Aktive mit       Aktive ab   

Streckenpunkte                                              6 km/h             8-13 km/h      Versorgungsstellen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Start am „Tor z. Rstg.“(0,0km/196 m)           08.30 Uhr      09.00 Uhr  

Rstg.-Ort Clausberg (7,0 km / 398 m)                      

Vachaer Stein a.d. B 84 (8,3 km/372m)       09.40 Uhr       09.50 Uhr      x

Tunnelkopf (9,6 km / 398 m)

Rennsteigstein „Wilde Sau“ (11,5 km)

„Hohe Sonne“ (14,6 km / 434 m)                  10.40 Uhr        10.35 Uhr       x

Rastplatz Ascherbrück (19,1 km/553)         11.30 Uhr        11.05 Uhr       x

Ruhlaer Häuschen (21,0 km / 630 m)

Glasbachwiese;  (25,0 km / 643m)   

Parkplatz a. d. Schillerbuche (25,2 km)        12.30 Uhr        11.50 Uhr       x

Waldschänke Dreiherrnstein, „Großer

Weißenberg“  (27,8 km / 730 m)                    13.10 Uhr        12.10 Uhr    

Etappenziel  

Großer Inselsberg (33,0 km  / 916 m)           14.00 Uhr        12.40 Uhr         

Etappenzeitl Gasthaus Kleiner Inselsberg   14.15 Uhr        12.50 Uhr      x

(34,3 km / 723 m)      

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
51.007230, 10.227993
DMS
51°00'26.0"N 10°13'40.8"E
UTM
32U 586153 5651346
w3w 
///flash.softies.redoubts
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Dr. Wolfram Scheibe
Rennsteig Wanderung
Verlag Grünes Herz
ISBN 3-935621-97-3

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
34.4 km
Duration
5:30 h
Ascent
874 m
Descent
343 m
Multi-stage route Linear route

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view