Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route Stage 2

Wanderung - Rennsteig - Etappe 2 - Von Ascherbrück / Ruhla zur Ebertswiese

Hiking Trail · Thuringia · open
Responsible for this content
Regionalverbund Thüringer Wald e. V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Ansicht Haus mit Inselbergturm
    / Ansicht Haus mit Inselbergturm
    Photo: DJH Thüringen e.V., Deutscher Jugendherbergsverband Thüringen e.V.
  • / Glöckner Steinmassiv am Rennsteig
    Photo: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Imbiss am Glasbachstein
    Photo: Hubert Franke, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Sommerrodelbahn
    Photo: Hubert Franke, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Photo: Hubert Franke, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
m 900 800 700 600 500 25 20 15 10 5 km
Stramm bergan zum zweithöchsten Punkt auf dem Rennsteig.
open
difficult
Distance 25.1 km
7:30 h
637 m
464 m

Auf der zweiten Etappe geht es zum ersten Mal richtig hoch her.

Am Etappeneinstieg starten Sie Ihre Tour am Waldgasthof & Rennsteighotel Hubertushaus. Vorbei am Ruhlaer Häuschen erreichen Sie alsbald die Schlauchentalwiesen und das Waldhaus Auerhahn. Weiter geht es zum Glöckner. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick über den südlichen Thüringer Wald bis nach Bad Liebenstein. Wenig später erreichen Sie die Schillerbuche und den zugehörigen Wanderparkplatz. Am Imbiss "Zur Wallfahrt am Rennsteig" wird neben zahlreichen Lokalspezialitäten auf die klassische Thüringer Bratwurst vom lokalen Fleischer angeboten. Bald darauf erreichen Sie am Großen Weißenberg den Dreiherrenstein. Auch hier lädt ein kleines uriges Gasthaus zu einer kurzen Rast ein.

Der folgende Abschnitt geht steil bergauf bis zum Großen Inselsberg. Vorbei an der Beerberggrotte und dem Wartburgblick erreichen Sie alsbald das große Bergplateau. Hier oben gibt es neben dem Berggasthof Stöhr auch die höchst gelegene Jugendherberge im Freistaat. Wer möchte, kann auf den 43 m hohen Aussichtsturm steigen und einen atemberaubenden Rundblick über den Westlichen Thürtinger Wald genießen. Auf dem Inselsberg befindet sich im Übrigen auch der höhste Punkt in ganz Thüringen. Der Berg selber ist zwar nur 916,5 Meter hoch, allerdings ragt die große Sendeantenne nochmals 127 Meter in den Himmel.

Nachdem Sie den höchsten Punkt diese Etappe bezwungen haben geht es auf der zweiten Hälfte der Tour stetig bergab. Wer möchte, kann am Kleinen Inselsberg dem FUN-Park einen Besuch abstatten. Die Sommerrodelbahn ist ein echter Hit.

An der Gabelwiese und der Waltershäuser Hütte vorbei führt der Rennsteig durch die tiefen Mischwälder weiter über den Großen Jagdberg weiter zum Heuberghaus. Mitten im Wald gelegen ist es einer idyllischsten Orte im ganzen Thüringer Wald. Hier kann man sich übrigens auch in einer Ferienwohnung einmieten.

Zum Ende der 25 km langen Tour lassen Sie das Spießberghaus im Norden liegen und wandern zur Ebertswiese. Auf halber Strecke befindet sich ein toller Aussichtspunkt mit Weitblickhäuschen direkt am Weg. Kurz vor der Ebertswiese passiert der Rennsteig das Hartsteinwerk und einen weiteren Dreiherrenstein. 

An der wohl schönsten Bergwiese im Thüringer Wald angekommen, wartet das Berghotel auf die müden Wanderer. Etwa 500 m entfernt befindet sich ein weiteres Highlight  der Tour: Der Bergsee Ebertswiese lädt vor allem in heißen Sommermonaten zu einer Abkühlung ein.

Author’s recommendation

Wer den Thüringer Wald auf ursprüngliche Art kennen lernen will, der kann an der Ebertswiese sein Zelt aufschlagen und eine unvergessliche Nacht am Rennsteig erleben. 
Profile picture of Paul Hentschel
Author
Paul Hentschel 
Update: May 20, 2021
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
914 m
Lowest point
552 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Hubertushaus
Waldhaus Hutzelhöh
Berggasthof Stöhr
Heuberghaus
Zum Landgrafen - Ruhla

Safety information

Folgen Sie bei der Wanderung stets den ausgeschilderten Wanderwegen. Der Rennsteig ist durchgängig durch ein weißes R gekennzeichnet. 

Tips and hints

Der Rennsteig auf thueringer-wald.com

Unterkünfte direkt am Rennsteig

Geführte Wanderungen auf dem Rennsteig

Wandern ohne Gepäck

Start

Ascherbrück bei Ruhla (551 m)
Coordinates:
DD
50.894723, 10.341205
DMS
50°53'41.0"N 10°20'28.3"E
UTM
32U 594322 5638974
w3w 
///regally.precautions.composer

Destination

Ebertswiese

Turn-by-turn directions

Ascherbrück - Ruhlaer Häuschen - Wanderparkplatz Schillerbuche - Großer Weißenberg - Beerbergrotte - Großer Inselsberg - Kleiner Inselsberg - Gabelwiese - Heuberghaus - Hartsteinwerk - Ebertswiese

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Nach Ascherbrück / Ruhla gelangen Sie aus Richtung Eisenach (Deutsche Bahn) mit der Buslinie 43 der Verkehrsgesellschaft Wartburgkreis mbH. Der Bus verkehrt bis Ruhla Rathaus. Der kurze 2,2 km lange Anstieg bis zum Rennsteig muss zu Fuß bewältigt werden.

Nutzen Sie die Reiseauskunft der Deutschen Bahn für eine Verbindungsabfrage.

Etwa 1,6 km von der Ebertswiese befindet sich der Nesselhof. Ab hier haben Sie Anschluss mit  dem Bus 851 Richtung Gotha (Deutsche Bahn)

ZURÜCK NACH RUHLA:

Eine direkte Verbindungssuche vom Nesselhof zurück nach Ruhla können Sie hier aufrufen:

Reiseauskunft Nesselhof → Ruhla

Die Zeitparamter sind immer aktuell gewählt. Ändern Sie die Zeitangaben nach Ihren Wünschen und geben Sie Ihr exaktes Reisedatum an für eine sichere Verbindungssuche.

Die durchschnittliche Reisezeit zurück nach Ruhla beträgt etwa 2 Stunden.

Getting there

Von der A4 kommend Abfahrt 40b (Sättelstädt) Richtung Wutha-Farnroda. Dann der B88 Richtung Thal folgen und rechts abbiegen Richtung Ruhla. 

Parking

Nutzen Sie am besten die Parkplätze in Ruhla am Rathaus (Google-NAV-Punkt) und laufen Sie zu Fuß zum Rennsteig.

Wenn Sie mit dem PKW bis nach Ascherbrück anreisen möchten nutzen Sie die Parkplätze direkt am Hotel (Google-NAV-Punkt)

Coordinates

DD
50.894723, 10.341205
DMS
50°53'41.0"N 10°20'28.3"E
UTM
32U 594322 5638974
w3w 
///regally.precautions.composer
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Festes Schuhwerk, Regenbekleidung, Wasservorrat, GPS-Gerät, Erste-Hilfe-Set

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
open
Difficulty
difficult
Distance
25.1 km
Duration
7:30 h
Ascent
637 m
Descent
464 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Geological highlights

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view