Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Touren-Tipp am Lutherweg: "Wo alles anfing" - Vom Lutherstammort Möhra zur Wartburg nach Eisenach

Wanderung • Welterberegion Wartburg-Hainich
  • Wartburg Eisenach Sängersaal
    / Wartburg Eisenach Sängersaal
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • Sängerwiesenhütte - Eisenach
    / Sängerwiesenhütte - Eisenach
    Foto: Metilsteiner, By Metilsteiner (Own work) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons
  • Wilde Sau - Eisenach
    / Wilde Sau - Eisenach
    Foto: Metilsteiner, By Metilsteiner (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia CommonsBy Metilsteiner (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons
  • Hohe Sonne (1960)
    / Hohe Sonne (1960)
    Foto: unbekannt, By (unbekannt) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons
  • Schloss Wilhelmsthal - Eisenach
    / Schloss Wilhelmsthal - Eisenach
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • Lutherkirche - Möhra
    / Lutherkirche - Möhra
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • Lutherdenkmal - Möhra
    / Lutherdenkmal - Möhra
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • Lutherhaus - Möhra
    / Lutherhaus - Möhra
    Foto: Metilsteiner, By Metilsteiner (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons
Karte / Touren-Tipp am Lutherweg: "Wo alles anfing" - Vom Lutherstammort Möhra zur Wartburg nach Eisenach
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16
Wetter

Auf den Spuren der Famile des Reformators wandern Sie vom Stammort der Familie Luther über die Kammlagen des Thüringer Waldes nach Eisenach auf die Wartburg.
mittel
17,7 km
5:30 Std
405 m
311 m
alle Details
Sie beginnen Ihre Tour im Stammort der Familie Luther. Möhra war über viele Generationen die Heimat der Luthers. Der Vater des Reformators wurde hier geboren. Besuchen Sie die kleine Lutherkirche und statten Sie dem 1846 errichteten Denkmal einen Besuch ab.

Sie verlassen das Werratal in Richtung Norden. Vorbei an der Lieteblickhütte führt der Weg bergan, bis Sie schließlich auf der Hofmannshöhe den Thüringer Wald erreichen.

Vorbei an der oberen Suhlquelle und dem kleinen Ort Etterwinden geht es weiter Richtung Altenberger See. Legen Sie hier eine kleine Rast im Restaurant Seeblick ein, bevor Sie sich auf den nächsten Streckenabschnitt nach Wilhelmsthal begeben. Dort liegt an einem großen angestauten See das gleichnamige Schloss inmitten einer historischen Parkanlage.

Aus dem Tal hinaus erreichen Sie nach einem kurzen Anstieg vorbei am Karthäuserberg bald die Hohe Sonne. Hier stand einst eines der beliebtesten Jagdschlösser des sächsischen Hochadels.  Von hier aus eröffnet sich ein wunderbarer Blick auf die Wartburg.
Weiter nach Westen führt der Weg zur "Wilden Sau". Ein Steinkreuz mit der Jahreszahl 1483 weist auf Luthers Geburtsjahr hin. Es ist das älteste Steinkreuz am gesamten Rennsteig. Einst passierte hier ein schwerer Jagdunfall, an den das Relief auf dem Kreuz erinnert.

Auf dem Kammweg Rennsteig geht es jetzt in nördliche Richtung vorbei an diversen Aussichtspunkten durch den herrlich dichten und urigen Thüringer Wald bis zur Sängerwiese.  An der Sängerwiese unweit der Wartburg trafen sich im August 1847 bei einem Thüringer Sängerfest 28 Männerchöre mit insgesamt über 1.200 Sängern zu einem einmaligen Sängerwettsreit im Wald. Heute steht an der Sängerwiese ein Waldgasthof.

Den letzten Streckenabschnitt geht es zum Ende hin noch einmal steil bergan, bis Sie schließlich die wohl berühmteste Burg Thüringens erreichen. In nur elf Wochen übersetzte hier Martin Luther das Neue Testament ins Deutsche. 

Autorentipp

Wer aus dieser Strecke eine Zweitagestour machen möchte, kann auf halber Strecke im Campingpark am Altenberger See wunderbar idyllisch übernachten.
outdooractive.com User
Autor
Paul Hentschel
Aktualisierung: 07.03.2017

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
428 m
299 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
mit Bahn und Bus erreichbar
Streckentour
aussichtsreich
kulturell / historisch
geologische Highlights
Luther, Bach und die Bibel


Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Trekkingstöcke empfehlenswert.

Start

Lutherkirche Möhra (299 m)
Koordinaten:
Geogr. 50.861856 N 10.255823 E
UTM 32U 588380 5635214

Ziel

Wartburg bei Eisenach

Wegbeschreibung

Möhra - Etterwinden - Wilhelmsthal - Hohe Sonne - Wartburg

Öffentliche Verkehrsmittel:

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Anreise nach Ettenhausen a. d. Suhl bei Möhra (ca. 2,5 km zu Fuß) aus Richtung Eisenach stündlich mit der Süd-Thüringen-Bahn Fahrplan Zurück nach Eisenach: Bustransfer von der Wartburg über Linie 10. Fahrplan

Anfahrt:

Mit dem PKW von der A4 kommend Abfahrt Eisenach-Ost auf die B84 / B19 Richtung Eisenach. Weiter Richtung Barchfeld-Immelborn / Bad Salzungen. Bei Waldfisch links abbiegen nach Möhra.

Parken:

Nutzen Sie die ausgeschilderten Parkmöglichkeiten im Ort.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 17,7 km
Dauer 5:30 Std
Aufstieg 405 m
Abstieg 311 m

Eigenschaften

mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.