Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Stadtrundgang

Touren-Tipp am Lutherweg: Nordhausen - Luthermeile

Stadtrundgang · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Petriturm - Nordhausen
    / Petriturm - Nordhausen
    Foto: Tilman2007, CC BY-SA, By Tilman2007 (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • Dom - Nordhausen
    / Dom - Nordhausen
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • Roland am Rathaus - Nordhausen
    / Roland am Rathaus - Nordhausen
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • Frauenbergkirche - Nordhausen
    / Frauenbergkirche - Nordhausen
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
Logo_Lutherweg
Karte / Touren-Tipp am Lutherweg: Nordhausen - Luthermeile
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 6

Auf Luthers Spuren am Tor zum Harz.

 

leicht
6,5 km
3:30 h
90 hm
103 hm
“Ich weiß keine Stadt am Harze oder sonst, welche sich dem Evangelio so bald unterworfen als die Stadt Nordhausen, dass wird sie vor Gott und allen anderen in jenem Leben Ehre haben.”
Mit diesen Worten äußert Martin Luther seine Anteilnahme an der Reformation in Nordhausen. Seine erste Berührung mit der Stadt hat er am 30. Mai 1516. Eine Visitationsreise führt ihn über Gotha und Langensalza hierher.
Am 22. April 1525 predigt Luther in Nordhausen gegen die aufrührerischen Bauern und treibt so, wie auch in vielen anderen Städten, die Reformation voran.

Die Luthermeile in Nordhausen führt zu insgesamt elf Stationen. Durch die Freundschaft zum Nordhäuser Bürgermeister Meyenburg weilte Martin Luther häufig vor Ort, die Stadt wandte sich recht schnell dem evangelischen Glauben zu.

Zu den wichtigsten Stationen zählt die St.Blasii-Kirche, wo Martin Luther predigte und 1525 zum Gehorsam gegenüber der weltlichen Obrigkeit aufrief. Auch Thomas Müntzer wirkte hier für einige Monate. Unter dem Pfarrherrn und Prediger Johannes Spangenberg verbreitete sich die Reformation in Nordhausen und im gesamten Südharz. 

outdooractive.com User
Autor
Paul Hentschel
Aktualisierung: 17.03.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
219 m
Tiefster Punkt
185 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Barfüßer Tor - Barfüßer Straße, Café FELIX

Start

St. Petri-Kirche - Petriturm (209 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.500535, 10.796540
UTM
32U 624696 5707018

Ziel

Marienknechtskloster Himmelgarten

Wegbeschreibung

St.-Petri-Kirche - Petriturm - St.-Blasii-Kirche - Barfüßer Kloster - Torhäuschen Spendekirchhof - Barfüßer Tor - Barfüßer Straße, Café FELIX - Frauenkloster im Altendorf, St. Maria in valle - Altendorfer Kirche - Dom zum Heiligen Kreuz - Lutherplatz - Altes Rathaus - Kloster der Augustiner-Eremiten - Nordbrand GmbH - Frauenbergskirche Neuwerk, St. Maria in monte - Marienknechtskloster Himmelgarten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Aus Richtung Erfurt Anreise mit der Deutschen Bahn. In Nordhausen können Sie Straßenbahn und Bus nutzen. Fahrplan

Anfahrt

Über die A38 Abfahrt 10 "Nordhausen-West" auf L3080. In Nordhausen rechts auf die Uferstraße. Über Kyffhäuserstraße, B4 Richtung Taschenberg: Route

Parken

Nutzen Sie den innerstädtischen Parkplatz "August-Bebel-Platz" Link
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,5 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
90 hm
Abstieg
103 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.