Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad empfohlene Tour

Rennradtour - "Bach-Goethe"- Thüringer Wald

Rennrad · Thüringer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Regionalverbund Thüringer Wald e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Marcel Kittel und Rennrad Magazin-Redakteur Johann Fährmann vor dem Hopfenbrunnen und der Bachkirche Arnstadt
    / Marcel Kittel und Rennrad Magazin-Redakteur Johann Fährmann vor dem Hopfenbrunnen und der Bachkirche Arnstadt
    Foto: Gideon Heede, CC BY, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Marcel Kittel und Rennrad Magazin-Redakteur Johann Fährmann vor dem Goethe-Stadt-Museum Ilmenau
    Foto: Gideon Heede, CC BY, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • / Marcel Kittel unterhalb Schloss Elgersburg
    Foto: Gideon Heede, CC BY, Regionalverbund Thüringer Wald e. V.
  • /
    Foto: Weimarer Land in Thüringen, Weimarer Land Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Weimarer Land in Thüringen, Weimarer Land Tourismus e.V.
  • / St. Johannis - Görbitzhausen
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • / St. Nikolaus - Hausen
    Foto: Paul Hentschel, Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
m 600 500 400 300 200 60 50 40 30 20 10 km Schloss Elgersburg Dorfkirche Roda Geratal: Geraberg Heinse Haus Langewiesen Bahnhof Plaue

Marcel Kittel nimmt uns mit auf seine Liebslingsrunden im Thüringer Wald:
Von seiner Heimatstadt Arnstadt über die Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau mit einem hohen Anteil auf Radwegen.

mittel
Strecke 67,2 km
3:35 h
450 hm
450 hm

Die Tour durch den Ilmkreis kann in Arnstadt und in Ilmenau begonnen werden. Das grandiose an dieser Runde ist, dass man maßgeblich auf geteerten Radwegen unterwegs ist. Marcel Kittel fuhr und fährt bei Besuchen in der Heimat diese Route immer wieder gerne: "Diese Runde führt über zahlreiche Radwege – den Geratal-Radweg zu Beginn – und ruhige Straßen in Richtung Ilmenau. Zurück nach Arnstadt geht es über den gut ausgebauten Ilmtal-Radweg mit insgesamt nur wenigen Höhenmetern, die man am Rande des Thüringer Waldes sehr zügig zurücklegen kann."

Entlang des Weges gibt es ausreichend Einkehrmöglichkeiten, aber auch kulinarisch findet man einige Highlights entlang der Strecke. 

Autorentipp

Auf dem Geratal-Radweg: Schafkäserei Ziegenried. Die Elgersburg und Bäckerei Schindler (Krapfen oder Milchhörnchen) sind sehr zu empfehlen. 
Profilbild von Adrian Seeber
Autor
Adrian Seeber
Aktualisierung: 09.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
528 m
Tiefster Punkt
275 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Marcel hat bei der Streckenführung zwischen Stadtilm und Arnstadt darauf geachtet, dass man nicht die vielbefahrenen Bundesstraßen nutzt. Es mag auf dem letzten Streckenstück kürzere Wege geben, diese aber mit deutlich mehr Verkehr. 

Start

Arnstadt (277 m)
Koordinaten:
DD
50.842362, 10.946928
GMS
50°50'32.5"N 10°56'48.9"E
UTM
32U 637072 5634101
w3w 
///weiche.vierer.wecker

Ziel

Arnstadt

Wegbeschreibung

Arnstadt - Dosdorf - Plaue - Angelroda - Geraberg - Elgersburg - Ilmenau - Gräfinau Angstedt - Lehmannsbrück - Griesheim - Stadtilm - Niederwillingen - Roda- Gorbitzhausen - Hausen - Dannheim - Dorotheenthal - Arnstadt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Arnstadt und Ilmenau sind an  das Streckennetz der Deutschen Bahn angebunden und direkt mit einander verbunden. Nutzen Sie die Reiseauskunft der DB zur Verbindungssuche:

→ Nach Arnstadt

Anfahrt

Von der A71 kommend Abfahrt 14a (Arnstadt Süd) und weiter auf der L1048 Richtung Westen nach Arnstadt.

Parken

Parkplatz Schulgasse an der Neuen Kirche Google NAV-Punkt

Koordinaten

DD
50.842362, 10.946928
GMS
50°50'32.5"N 10°56'48.9"E
UTM
32U 637072 5634101
w3w 
///weiche.vierer.wecker
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Bedenken Sie, dass ein korrekt eingestellter Schutzhelm im Zweifelsfall ihr Leben retten kann.
  • Achten Sie stetes auf die Verkehrssicherheit Ihres Rades. Der Radweg verläuft partiell auf öffentlichen Straßen. Achten Sie auf andere Verkehrsteilnehmer und fahren Sie vorausschauend. Es gilt die STvO.
  • Führen Sie vor allem in den heißen Sommermonaten stets etwas zu trinken bei sich um einer Dehydrierung vorzubeugen. Auch ein Sonnenschutzmittel mit hohem LSF wird empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
67,2 km
Dauer
3:35 h
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.